Quer durch die Dresdner Heide 2005

Ausschreibung / Einladung

Ergebnisse Kinder

Ergebnisse 7,5 km

Ergebnisse 15 km

Sporthaus Ullmann
Hohenbusch-Center Weixdorf
SG Weixdorf


30. Lauf „Quer durch die Dresdner Heide“

Einer nun schon 30 Jahre währender Tradition folgend, fand am 17. September wieder der Lauf „Quer durch die Dresdner Heide“ mit Start und Ziel auf unserem Forstsportplatz statt. Das Wetter war diesmal etwas kühl und regnerisch. Das Organisationsteam hatte auch in diesem Jahr im Vorfeld alle Hände voll zu tun.

Pünktlich zum Start um 14.00 Uhr waren die Vorbereitungen beendet und es konnte losgehen. Die Streckenmarkierungen waren angebracht, alle Helfer auf ihrem Posten, der Tee gekocht, der Sanitätswagen vor Ort, die Polizei an der Straße in Langebrück eingetroffen, die Stoppuhren in der Hand...

Als nun um 14.00 Uhr die 244 Aktiven auf die Strecke geschickt wurden, fiel um 14.05 Uhr der Startschuss für den erstmals durchgeführten „Bambini-Lauf“ über 0,5 km, welchen der 7-jährige Niklas Lindemann von der SG Weixdorf gewann. Kurze Zeit später gingen auch die Sportler über 2 km ins Rennen. Hier gab es Siegerehrungen in den verschiedenen Altersklassen. Kurze Zeit, nach dem die letzten Läufer über 2 km die Ziellinie vor der Terrasse des Sportheimes überquerten, kündigte sich schon die Spitzengruppe des 7,5-km-Laufes an. Bei diesem Lauf wurde der Wanderpokal für die schnellste Frau, an Mandy Junghans vom DSC übergeben.

Der Hauptlauf über 15 km führte über Langebrück, den Prießnitzgrund zur Hofewiese und wieder zurück zum Weixdorfer Sportplatz. Von den 131 Sportlern, die das Ziel erreichten, wurde der erste männliche Teilnehmer (Ralf Köritz, Skiklub Niedersedlitz) ebenfalls mit einem Wanderpokal geehrt.

Da es ja dieses Mal ein „Jubiläumslauf“ war, waren wir besonders stolz 3 Läufer am Start zu begrüßen, die an allen 30 Läufen „Quer durch die Dresdner Heide“ aktiv teilgenommen haben. Als sie ins Ziel kamen wurden sie für diese besondere Leistung von Jörg Peter, dem deutschen Marathonrekordhalter und 4-fachen QdH-Sieger, ausgezeichnet.

Wie jedes gab es im Ziel für jeden Teilnehmer Kaffee und ein Stück Kuchen.

An dieser Stelle möchten wir uns bei den vielen Helfern bedanken:
- den vielen Sportfreunden der Abteilung Leichtathletik der SG Weixdorf (mit Familien)
- bei den Sportfreunden der Abteilung Judo der SG Weixdorf
- beim Sporthaus Ullmann in Weixdorf, Hohenbuschcenter
- der Freiwilligen Feuerwehr in Weixdorf
- beim Sportcenter Thomas in Dresden-Klotzsche
- beim Medienhaus Lißner in Dresden
- beim Getränkehandel Trepte in Weixdorf
- bei der Bäckerei Jörg Klix in Weixdorf
- sowie bei den beiden Frauen vom Sportheim Weixdorf

Abschließend möchte ich alle Sportbegeisterte schon fürs nächste Jahr zum 31. Lauf am 16.09.2006 einladen. Erstmals mit einer Walking-Strecke.

Die nächste Laufveranstaltung ist der Nikolaus-Lauf am 06.Dezember 2005.

Und für alle Walking-Begeisterte: zum Mutter-Tag im Mai findet der 2. Heide-Walking gemeinsam mit dem Sporthaus Ullamnn statt.

Nähere Informationen gibt es dazu im Internet und in den Weixdorfer Nachrichten.

A.L. SG Weixdorf, Abt. Leichathlethik

 


vor dem Start

Start

Siegerehrung Kinder

Siegerehrung Frauen 7,5 km

Siegerehrung Männer 15 km

seit 30 Jahren dabei